Montag, 26. Mai 2014

Rezension zu Rivalinnen des Glück ...



Rezension
zu
Rivalinnen des Glücks
von
Elizabeth Graham.


Inhalt:

Unsere Geschichte spielt im Jahr 1759 und beginnt in den Kolonien von Maryland. Kate kommt allein in den Staaten an mit der Hoffnung den schönen und reichen Nicholas Talbot zu heiraten, welcher eigentlich mit der schönen Alyssa und Kate Schwester verlobt ist. Doch Alyssa war jung und unerfahren als sie sich mit Nicholas verlobte und hat in den fünf Jahre, welche seit der Verlobung vergangen waren, einen anderen Mann kennengelernt. Der Plan der beiden Schwestern ist es nun, dass Kate statt Alyssa Nickolas heiratet. Doch dieser ist über diesen Plan gar nicht begeistert und macht seine eigenen Schlussfolgerungen, welche zu vielen komplizierten und unnötigen Problemen führen.


Die Charaktere:

Kate hat mir gleich von Anfang an gut gefallen, sie war eine starke Frau, die aber auch durchaus ihre Schwächen aufweist. Sie versucht ihre Angst zu verbergen, was ihr allerdings nicht immer gelingt. Dies hat sie für mich viel sympathischer erscheinen lassen, als wenn sie immer nur versucht hätte, die Starke zu spielen. Alyssa dagegen war kein besonders lieber Charakter und kommt in der Geschichte eigentlich weniger vor als ich erwartet habe, diese Tatsache jedoch hatte mich als Leser weniger gestört, da sie sowieso nicht sympathisch war. Der männliche Hauptprotagonist Nicholas war im Großen und Ganzen recht in Ordnung, was mich an ihm gestört hat, war dass er ständig die Beweggründe von Kate angezweifelt hat.


Meine Meinung / Fazit:

Die Geschichte um Kate und Nicholas war ein tolles Buch für Zwischendurch und gibt dem Leser ein paar tolle Lesestunden. Die Neckereien zwischen den Hauptprotagonisten sind schön zu beobachten und lassen einen sich köstlich amüsieren. Keine schwere Kost, aber für jemanden, der solche Bücher mag, wo Mann und Frau sich in die Haare bekommen, eine durchaus empfehlenswerte Lektüre.

 
Die Bewertung:
  

Die Kaufdetails:

Format: Softcover
Seitenanzahl: 369                                                                            
Kaufen: Klick
Erscheinungsdatum: 1998
Verlag: Econ Tb.
ISBN-10: 3612277022
ISBN-13: 978-3612277022


Das Cover: 

Was soll ich sagen? Ich find es gar nicht so schlecht ;) …


 

1 Kommentar:

  1. Hallo Judith,

    na bei Dir alles im grünen Bereich? Schöner alter Liebesroman.

    Ich wünsche Dir noch eine tolle Restwoche..LG..Karin..

    AntwortenLöschen

Spinning Floating Heart Pointer