Sonntag, 20. Oktober 2013

Ein Buch voller Adrenalin ...



Rezension
zu
Rette mich vor dir
von
Tahereh Mafi


Inhalt:

Die ersten Wochen im Omega Point fliegen nur so dahin, doch Anschluss findet Juliette nicht wirklich. Sie zieht sich immer mehr zurück und will sich ihre Kräfte nicht näher ansehen. Hinzu kommt noch, dass auch mit Adam etwas nicht in Ordnung zu sein scheint. Er verheimlicht ihr etwas, etwas Wichtiges, was sie unbedingt erfahren möchte und dabei die Kontrolle verliert.

Als sie die Wahrheit über Adam erfährt bricht für sie eine Welt zusammen. 


Die Charaktere:

Wie auch schon im ersten Teil, waren die Charaktere wieder sehr schön zu betrachten und es hat außerordentlich viel Adrenalin verursacht, die Geschehnisse mit ihnen zu verfolgen.

Jedoch muss ich sagen, dass Juliette in diesem Teil etwas kopflos wirkt was ihre Gefühle angeht. Wie schon vermutet bildet sich hier doch eine Dreiex-Lovestory und dass Juliette Adam hier so dermaßen vergisst, macht sie für mich mehr oder minder unsympathisch.

Warner ist der Charakter, welchen ich mehr und mehr zu hassen beginne, wenn Juliette ihn immer mehr zu mögen anfängt. Ich kann nicht nachvollziehen, wie Juliette sich auf ihn einlassen kann, wobei sie weiß wozu er fähig ist. Das jeder Mensch eine zweite Chance verdient hat, kann ich ja gut verstehen, aber dieser Warner war so barbarisch und er sagt selbst, er könne sich nicht mehr ändern, ich meine so viel Vertrauen kann man gar nicht in einen Menschen stecken.

Adam tat mir in dieser Situation am meisten leid. Dieser gute, starke und liebevolle Mensch, welcher sich so sehr um Juliette sorgt und für sie alles geben würde, wird so sehr verletzt. Für mich ist Adam in diesen zweiten Teil, mein absoluter Favorit, was die Charaktere betrifft.


Meine Meinung:  

Mein Gott. Was soll ich sagen? Dieses Buch ist nichts für schwache Nerven, denn dieser Band verleitet zum starken Ausschütten von Adrenalin. Ich hatte von der ersten bis zur letzten Seite Dauerherzklopfen, weil die Ereignisse so auf einen zu fliegen, ohne einen eine Pause zu gönnen.

Ich hatte schon in der Rezension zum ersten Buch dieser Trilogie angedeutet, dass uns wieder mal eine Dreiex-Lovestory bevorsteht. Diese Tatsache habe ich schon zu diesem Zeitpunkt bemängelt und tue es auch jetzt wieder. Wie schon erwähnt kommt in diesem zweiten Band Warner Juliette deutlich näher und ich muss sagen, dass mich diese Tatsache wirklich wütend macht. Ich meine warum kann es nicht mal wieder ein Buch oder Reihe geben, in der es nicht um eine Liebesbeziehung geht, welche nicht aus drei sondern wie ursprünglich aus zwei Personen besteht? Ich sagen nicht, dass dieses Buch nicht spannend war, es war sogar außergewöhnlich spannend, aber ich bin der Meinung, dass dieses Thema einfach abgehakt ist. Ich möchte was Neues, nicht immer wieder dieselbe Leier von zwei Jungen und einem Mädchen, die sich dann gegenüberstehen und ihre muskulösen Brüste aneinanderdrücken und sich darum prügeln wer es bekommt.


Fazit:
 
Ich vergebe für dieses Buch vier Fledermäuse, da es keineswegs schlecht war. Es war spannend, es war unterhaltsam und wirklich gut gelungen. Doch die Tatsache, dass auf alte und überlaufende Klischees zurückgegriffen wird, ärgert mich einfach, sodass dieses Buch keine fünf Fledermäuse verdient hat.

Ich bin trotzdem und sogar ziemlich stark auf den letzten Teil gespannt, welcher wohl im Laufe des nächsten Jahres erscheinen wird. Ich hoffe, dass Juliette die Richtige Entscheidung in Sachen Männer trifft und wir Leser irgendwann von solch nervigen Liebesdramen verschont bleiben.


Die Autorin:

Tahereh Mafi ist 25 Jahre alt. Sie wurde als jüngstes von fünf Kindern in einer Kleinstadt in Connecticut geboren und lebt mittlerweile in Orange County in Kalifornien. Nach ihrem Abschluss an einem kleinen College in Laguna Beach studierte Mafi, die acht verschiedene Sprachen spricht, ein Jahr in Spanien. Danach reiste sie quer durch die Welt und fing nebenbei an zu schreiben. Mit ihrem Debüt "Ich fürchte mich nicht" eroberte sie die amerikanische Romantasy-Gemeinde und Bloggerwelt im Sturm. "Rette mich vor dir" ist der heiß ersehnte zweite Band der Trilogie um Juliette.



Die Bewertung:






Die Kaufdetails: 

Format: Gebundene Ausgabe
Seitenanzahl: 416
Preis: 16,99 €
Erscheinungsdatum: 30. September 2013
ISBN-10: 344231304X
ISBN-13: 978-3-442-31304-4 
Original Titel: Unravel me
Bestellen? Klick


Das Cover:

Bildquelle: Goldmann Verlag


Der Verlag:

http://www.randomhouse.de/Buch/Rette-mich-vor-dir-Roman/Tahereh-H-Mafi/e383332.rhd?mid=1&serviceAvailable=true#tabbox



Die Leseprobe: Klick


Das Dankeschön:

Vielen lieben Dank an den Goldmann Verlag für das fantastische Rezensionsexemplar.

Kommentare:

  1. Hast beide Teile hintereinander weg rezensiert :)
    Mir ging es ganz anders als dir.
    Einmal gefiel mir der zweite Teil besser als der erste, und ich mag auch Warner ganz gerne, während ich Adam ein bisschen langweilig finde.
    Hast du auch die Kurzgeschichte "Zerstöre mich" gelesen? Vermutlich mag ich Warner nur deswegen.
    LG, Meli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Meli,

      ich habe am Freitag den ersten Teil und gestern den zweiten zuende gelesen, daher gleich beide Rezis ;-)

      nein, die Kurzgeschichte habe ich nicht gelesen, werde ich wohl auch nicht tun, da mir diese E-Short, welche jetzt ganz in zu sein scheinen etwas nerven. Ich steh überhaupt nicht auf E-Books und das wird sich so schnell auch nicht ändern.

      Diese Reihe ist wieder so eine Team-Sache wie Team Edward und Team Jacob ... Jeder hat da so seinen Favorieten ... Ich mag Adam lieber ;-)

      Ganz liebe Grüße

      Judith

      Löschen
  2. Huhu :)
    Schöne Rezi! :)
    Ich habe gerade deinen schönen Blog entdeckt :3
    Mahh ich liebe ihn *-* Das ganze Design ist einfach klasse!
    Ich bin gleich mal Leserin geworden!

    Liebe Grüße, Nenya
    nenyas-book-wunderland.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nenya,

      oh mein Gott, was für ein Kompliment. Das geht direkt ins Herz ... Ich danke dir für diese lieben Wort und begrüße dich herzlich als neue Leserin. Oh man ich freu mich riesig.

      DANKE.

      Liebe Grüße Judith

      PS: Das Blogdesign haben ich auch teilweise den lieben Rainer ( unten rechts ) zu verdanken ...

      Löschen

Spinning Floating Heart Pointer